Überspringen zu Hauptinhalt
Reiner Pollen Oder Perga?

Das häufigste Dilemma des Imkers, die nicht nur Honig ernten wollen, sondern auch andere Produkte. Ist die effiziente Ernte und Vermarktung dieser Produkte. Hier möchten wir euch kurz die Nützlichkeit von Pollen auf die menschliche Gesundheit veranschaulichen und wie der Körper diese aufnimmt.

In der Literatur oder in Fachartikel kann man feststellen das Pollen als Lebensmittelergänzung einen positiven Gesundheitseinfluss hat und das in beiden Formen (Perga & Pollen). Es ist wichtig Allergiereaktionen zu beachten, bei Pollenhäschen ist sie noch deutlicher – jedoch bei gezielter Verwendung und Dosierung kann es zur Desensibilisierung der Pollenallergie führen.

Perga (Bienenbrot), ist von Bienen gesammelte Pollen, dass in den Wabenzellen durch Fermentation mit Milchsäurebakterien vergoren wird. Dadurch wird der eingelagerte Pollen für die Bienen haltbar gemacht und schimmelt nicht. Angesichts allgemein bewiesener Tatsache, dass Milchsäurebakterien und darin fermentierte Lebensmittel für die Gesundheit nützlich sind, ist die Frage eindeutig beantwortet. So können wir uns auf die Perga Ernte konzentrieren.

Pollen dient der Biene zur Perga Produktion und zum unmittelbaren Verbrauch für die Bruternährung. Kann auch der Mensch diese Pollen verwerten? Der von Bienen frische und feuchte Pollen hat auf der Oberfläche Milchsäurebakterien, die fähig sind bei günstigen Bedingungen den Pollen zu fermentieren. Über ausgetrocknete Pollen habe ich keine Information, ob die Bakterien überleben und in welchen Ausmaß sie nach der Wiederbefeuchtung revitalisiert werden.

Ich nehme an, dass es möglich ist direkt frische oder ausgetrocknete und danach wieder feucht gemachte Pollen zu konsumieren. Bestimmt ist der Körper fähig sie teilweise auszunutzen. Wie viel vom Körper ausgenommen wird liegt am individuellen Verdauungszustand und an der Zeit die der Pollen im Verdauungstrakt bleibt.

Manche empfehlen Pollen in Frühjahrshonig zu mischen. Pollenhöschen kann man im Vergleich zu Perga ziemlich einfach ernten und trocknen.

An den Anfang scrollen